Mektić und Pavić (Foto: Sanjin Strukic / PIXSELL) Mektić und Pavić (Foto: Sanjin Strukic / PIXSELL)

Nikola Mektić und Mate Pavić konnten sich gegen den Amerikaner Rajeev Ram und den Briten Joe Salisbury mit 6-3 und 7-6 (3) durchsetzen.

Im Finale spielen die beiden kroatischen Tennisspieler gegen das britische Paar Daniel Evans und Neal Skupsi. Die beiden Briten haben mit 7-6 (4), 1-6 und 10-8 den Kroaten Ivan Dodig und den Slovaken Filip Polašek in einem dramatischen Spiel mit nur einem Punkt am Ende bezwungen. 

Mektić und Pavić haben in dieser Saison bereits 24 Siege verzeichnet und nur drei Niederlagen.

Sie haben das ATP-Turnier in Antalya, Melbourne und Rotterdam gewonnen.

(Quelle: HRT)