Atalanta B.C. - GNK Dinamo. Bruno Petković (Foto: Slavko Midzor/PIXSELL) Atalanta B.C. - GNK Dinamo. Bruno Petković (Foto: Slavko Midzor/PIXSELL)

Nach der 2:0 Niederlage von Dinamo Zagreb gestern Abend im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion gegen Atalanta Bergamo ist nur eines gewiss: In der Gruppe C hat sich Manchester City den ersten Platz gesichert und ein Weiterkommen ins Achtelfinale.

Am letzten Spieltag der Gruppenphase spielen am 11. Dezember Dinamo Zagreb gegen Manchester City und Schachtar gegen Atalanta Bergamao.

Dinamo kann sich noch für das Achtelfinale qualifizieren bei einem Sieg gegen Manchester City und wenn Atalanta gegen Schachtar gewinnt oder unentschieden spielt.

Wenn aber Dinamo gegen Manchester City unentschieden spielt, dann kann sich die Mannschaft aus Zagreb nicht für das Achtelfinale der Champions League qualifizieren. Aber ein Weiterkommen in das Achtelfinale der Europe League ist möglich, wenn Atalanta gegen Schachtar unentschieden spielt oder verliert.

In diesem Szenario würde Manchester City und Schachtar in der Champions League weiterkommen, während Dinamo sich für die Europe League qualifizieren könnte. Atalanta Bergamo würde aus beiden Wettbewerben ausscheiden.

Falls Atalanta gegen Schachtar gewinnt, dann würden Manchester City und Atalanta in der Champions League weiterkommen. Schachtar würde sich für die Europe League qualifizieren. Dinamo Zagreb würde an beiden internationalen Wettbewerben nicht teilnehmen.

(Quelle: HRT)