Illustration (Foto: mvpe.hr) Illustration (Foto: mvpe.hr)

Alle kroatischen Bürger, welche die Volljährigkeit erreicht haben, können bei der kommenden Parlamentswahl am 05. Juli ihre Stimme abgeben. Davon unabhängig ist, ob sie sich im Ausland oder in Kroatien befinden.

Wähler die einen Wohnsitz in der Republik Kroatien haben

Wenn Wähler im Ausland ihre Stimme für die Parlamentswahl abgeben möchten, aber ihren Wohnsitz in Kroatien besitzen, müssen sie sich im Voraus bis zum 24. Juni in einem kroatischen Konsulat oder einer diplomatischen Vertretung vorab für die Wahl registrieren. (prethodna registracija). 

Wähler die keinen Wohnsitz in der Republik Kroatien haben

Kroatische Staatsbürger die einen kroatischen Personalausweis haben mit einem eingetragenen Wohnsitz außerhalb Kroatiens oder hierzu einen Antrag gestellt haben, müssen sich aktiv registrieren (aktivna registracija). Die Wähler können aber auch in einer anderen diplomatischen Vertretung am Tag der Parlamentswahl ihre Stimme abgeben, wenn sie zuvor einen Antrag bis zum 24. Juni für den Ortswechsel der aktiven Registrierung (promjenu mjesta aktivne registracije) vollzogen haben. Es ist wichtig in diesem Zusammenhang zu sagen, dass die Wähler sich für den Ort registrieren, an dem sie sich am Tag der Parlamentswahl befinden.(zum Beispiel: Wohnsitz in München, aber wollen in Berlin wählen gehen oder Wohnsitz in Mostar, aber wollen in Stuttgart ihre Stimme abgeben).

In allen Fällen gilt: Der Antrag muss schriftlich ausgefüllt in einem kroatischen Konsulat oder einer diplomatischen Vertretung eingereicht werden. Der Antrag ist nur mit eigenhändiger Unterschrift und einer Kopie des kroatischen Personalausweises oder Reisepasses gültig. Der Antrag kann aber auch per Brief oder per E-Mail an die Adresse der diplomatischen Vertretung versendet werden.

Kroatische Bürger, die keinen kroatischen Personalausweis besitzen, müssen einen Antrag für eine aktive Registrierung (zahtjev za aktivnu registraciju) vollziehen, um im Ausland wählen zu können.

Die Parlamentswahl wird im Ausland am 4. und 5. Juni von 7.00. - bis 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der kroatischen Konsulate und diplomatischen Vertretungen unter epidemiologischen Sicherheitsvorkehrungen organisiert. In diesen Zeitraum können kroatische Bürger im Ausland ihre Stimme abgeben.

Alle Wähler können ihren Status im Wählerverzeichnis auf der Internetseite des Verwaltungsministeriums, den diplomatischen Vertretungen oder über die Online-Plattform e-Građani ersuchen.

Weitere Informationen und Anträge für eine Wahlregistrierung können HIER gefunden werden.

(Quelle: Mvpei.hr)