Premier Andrej Plenković, (Foto: HRT) Premier Andrej Plenković, (Foto: HRT)

Premierminister Andrej Plenković stellte heute in Zagreb die Prioritäten der bevorstehenden kroatischen EU-Ratspräsidentschaft vor.

Diese sind: Ein Europa, das wächst und sich entwickelt, ein Europa, das Wirtschaft, Energie und Infrastruktur miteinander verbindet, ein Europa, das schützt und ein Europa, das weltweit Einfluss hat.

"Kroatien wird zum ersten Mal in den 29 Jahren seiner Unabhängigkeit die EU-Ratspräsidentschaft führen. Dies ist ein historisches Ereignis für unser Land. Es ist die Krönung unseres anhaltenden europäischen Weges, der, wie Sie wissen, alles andere als einfach war. Die kroatischen Bürger, angeführt von ihren christlichen Wurzeln, Traditionen und ihrer Kultur, haben jedoch stets ihre Verbundenheit und Zugehörigkeit zur europäischen Familie zum Ausdruck gebracht; der Familie die gemeinsame Werte und Ziele und eine gemeinsame Zukunft teilt," erklärte der Premier in seiner Ansprache.