Martina Dalić und Andrej Plenković (Foto: HRT) Martina Dalić und Andrej Plenković (Foto: HRT)

76 Abgeordnete der regierenden Mehrheit waren gegen ihre Entlassung, 71 Oppositionsabgeordnete für ihre Entlassung, zwei enthielten sich. Die Oppositionsabgeordneten werfen der stellvertretenden Ministerpräsidentin und zugleich Wirtschaftsministerin Martina Dalić die "Beratungsangelegenheiten" um den ehemaligen Sonderbeauftragten von Agrokor Ante Ramljak vor, welcher aufgrund dieses Misstrauens auch von seinem Posten zurücktrat. Die Mehrheit der Parlamentsabgeordneten wiesen jedoch die Anklage gegen Dalić zurück. Martina Dalić wird somit weiterhin ihr Amt ausüben.

Gordan Jandroković, der Präsident des kroatischen Parlaments äußerte: „Ich bestätige, dass wir keinen Misstrauensantrag gegen die stellvertretende Ministerpräsidentin und Wirtschaftsministerin Martina Dalic geführt haben. Ministerin Dalić behält die Unterstützung des kroatischen Parlaments."