Illustration (Foto: Patrik Macek_PIXSELL) Illustration (Foto: Patrik Macek_PIXSELL)

Auch die wirtschaftliche Zusammenarbeit sei dynamisch, da die Niederlande ein bedeutender Investor in Kroatien ist und mehr als eine halbe Million niederländische Touristen Kroatien besuchen, teilte die Regierung mit.

Bei dem Treffen unterstrich Plenković kroatische Prioritäten während der EU-Präsidentschaft im ersten Halbjahr 2020, aber auch die Pläne für den kroatischen Beitritt zum Schengen- und Euroraum.

Plenković und Stef Blok sprachen auch über die Situation in der Europäischen Union, Migration, den mehrjährigen Finanzrahmen der EU , sowie über den kroatische und niederländische Sicht zum Brexit.

"Mehr als eine halbe Million niederländischer Touristen besuchen Kroatien jedes Jahr und die Niederlande ist ein wichtiger Handels- und Wirtschaftspartner", sagte der kroatische Aussenminister Gordan Grlić Radman