Luka Modrić (Foto: Mag Media/ mit Erlaubnis) Luka Modrić (Foto: Mag Media/ mit Erlaubnis)

An der feierlichen Buchvorstellung nahmen Tarik FilipovićSlaven Bilić, und der Co-Autor Robert Matteoni teil. Luka Modrić hat seine Biografie vor allem seinem Vater gewidmet, aber auch seiner Frau Vanja.

(Foto: Mag Media/ mit Erlaubnis)

Viele kroatische und internationale Fußballstars waren an der Buchvorstellung anwesend, darunter auch der Direktor von Real Madrid Emilio Butragueño und der Mitspieler und einer der besten Freunde bei Real Madrid Marcelo Vieira.

(Foto: Mag Media/ mit Erlaubnis)

Zvonimir Boban, der das Vorwort zum Buch verfasste hatte, sagte, es sei ihm eine Ehre gewesen in der Kindheit von Modrić ein Vorbild gewesen zu sein. Er freue sich darüber, dass das Lieblings-Trikot seines Sohnes das von Luka Modrić ist. "Dank ihm", fügte er hinzu, "schlägt mein Fußballherz noch höher."

(Foto: Mag Media/ mit Erlaubnis)

Die Autobiografie von Modric erwies sich schnell als einer am meisten erwartete Bücher dieses Jahres. Seine erste Buchankündigung  erhielt auf Instagram mehr als 300.000 Likes und Kommentare von begeisterten Fans.

"Mein Spiel" wurde kürzlich im kroatischen Original veröffentlicht und wird in elf Sprachen übersetzt. Die englische Übersetzung wird in 127 Ländern zu kaufen sein. Bereits mehr als 100.000 Exemplare der internationalen Ausgabe sind bestellt worden, eine Bestätigung des großen Interesses an Modrićs Lebensgeschichte.