Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Die Zeit, in der die Festung wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen war, wurde nutzt, um die bestehenden Dienstleistungen und Einrichtungen zu verbessern, aber auch um bestimmte Teile der Festung zu sanieren.

Neben dem Rundgang durch die Festung Klis können die Besucher nun jedes Wochenende die wiederbelebte Geschichte aus der Regierungszeit des Fürsten- und Königshauses von Trpimirović geniessen. 

Jedes Wochenende bittet der Verein "Kliški uskoci" allen Interessierten Fecht- und Bogenschiessen Kurse an.

Die Tickets für die Festung werden bis zum 1. Juli zu einem Preis von 40 Kuna und 20 Kuna für Kinder verkauft.