Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Unter ihnen befindet sich der Gewinner des American Man Booker Paul Beatty und der Favorit des kroatischen Publikums Jorge Bucay. Das Festival wird von einem der wichtigsten spanischen zeitgenössischen Autoren Fernando Aramburu eröffnet.

Der Schwerpunkt des diesjährigen Festivals liegt auf der spanischsprachigen Literatur. Daher wird das Festival am Sonntag, dem 8. September von Fernando Arambura, einem der wichtigsten spanischen zeitgenössischen Autoren, eröffnet.

Mehr als hundert Autoren kommen zum diesjährigen Festival. Einige der wichtigsten Namen sind Paul Beatty, der Gewinner des wichtigsten italienischen Literaturpreises Streg Nicola Lagioi und Leilu Slimani, der Gewinner des Goncourt Award .

Zum Festival kommen auch Stars der Weltliteraturszene wie Samantha Schweblin, Laura Restrepo, Burhan Sonmez, Dragan Velikić, David Lagercrantz, Eimear McBride, Srdjan Valjarević, Robert Menasse, Mojca Kumerdej und Maylis de Kerangal.

Das Festival wird von einem reichhaltigen Rahmenprogramm begleitet. Alle Veranstaltungen werden simultan übersetzt.