Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Den kroatischen Staatsbürger wird die Rückkehr ins Land gewährleistet. Aber auch die Rückkehr in Länder wo sie leben und arbeiten. Die Reisenden müssen sich jedoch an die Anweisungen des Zivilschutzes halten.

Die Rückkehr in die Herkunftsländer wird sowohl den EU-Bürgern als auch den Bürgern des assoziierten Schengen-Raums gewährt. Sowie Drittstaatsangehörigen, die einen gültigen Wohnsitz in der EU haben.

Ausnahmen gelten für:

- Medizinisches Personal
- Wissenschaftler im medizinischen Sektor und ihre Mitarbeiter
- Pflegepersonal für ältere Menschen und Menschen, die dringend medizinische Hilfe benötigen
- Grenzgänger
- Frachtführer und anderes Transportpersonal im erforderlichen Umfang
- Diplomaten
- Polizisten bei der Ausübung ihres Dienstes
- Angestellte und Teams, die dem Zivilschutz angehören
- Angestellte bei internationalen Organisationen und Angestellte beim Militär bei der Ausübung ihres Dienstes
- Personen auf der Durchreise.