Die deutsche und spanische Redaktion von Glas Hrvatske (Foto: Glas Hrvatske) Die deutsche und spanische Redaktion von Glas Hrvatske (Foto: Glas Hrvatske)

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde aus Sicherheitsgründen die Arbeit der fremdsprachigen Redaktionen ins Homeoffice verlegt. Da sich die Lage in Kroatien wieder langsam normalisiert, hat der kroatische Rundfunk entschieden, die Fernsehnachrichten in englischer, deutscher und spanischer Sprache wieder auf HRT4 und HTV International auszustrahlen.

Die Fernsehnachrichten in englischer Sprache werden regulär um 23:00 Uhr mitteleuropäische Zeit auf HRT4 ausgestrahlt. TV-Nachrichten in deutscher Sprache folgen unmittelbar danach auf demselben Fernsehkanal.

Die Nachrichten in spanischer Sprache werden jeden Morgen um 06:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit ausgestrahlt, um den Unterschied der Zeitzonen für ihre vielen Zuschauer in Südamerika auszugleichen. Die meisten Zuschauer der geschätzten 600.000 Menschen kroatischer Abstammung leben in Argentinien und in Chile.

Die Fernsehnachrichten in englischer, deutsch und spanischer Sprache sind einzigartig in Kroatien, da sie vom zentralen staatlichen Amt für Kroaten im Ausland und dem Informationsmediendienst von HRT gemeinsam konzipiert und produziert werden.

Alle Nachrichtensprecher sind Muttersprachler in ihrer jeweiligen Sprache und haben die Ausbildungsprogramme ihrer kroatischen Kollegen erfolgreich bestanden.

Gleichzeitig informieren die jeweiligen Redaktionen alle Geschehnisse aus Kroatien auf ihren Facebook - Twitter und Instagram - Profilen.