Illustration (Foto:HRT) Illustration (Foto:HRT)

Die italienische Regierung hat strengere Maßnahmen für Bürger eingeführt, die aus Kroatien, Griechenland, Malta und Spanien nach Hause zurückkehren.

Die Bürger müssen bei ihrer Einreise einen negativen Coronatest, der nicht älter als 72 Stunden ist vorlegen, oder sich innerhalb von 48 Stunden nach der Einreise auf das Virus testen lassen.

In Medien wird zudem spekuliert, dass Slowenien Kroatien aufgrund dem Anstieg von Corona-Fällen auf die Rote Liste der epidemiologisch unsicheren Länder setzen könnte.

Sollte Kroatien auf diese Liste gesetzt werden, müssen Reisende, die aus Kroatien nach Slowenien einreisen, 14 Tage lang in Selbstisolation.

Der Leiter des Instituts für öffentliche Gesundheit Krunoslav Capak sagte diesbezüglich, dass während der Tourismus-Saison eine Zunahme der Fälle erwartet wurde und dass die gestern neu eingeführten Anti-Corona-Maßnahmen die Situation erneut unter Kontrolle bringen würden.

(Quelle:HRT)