Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Die fünfte nationale Segelflugmeisterschaft begann heute in der Kleinsatdt Sinj, nahe Split und wird bis zum 18. August andauern.

Die Piloten werden die anspruchsvolle Aufgabe haben, während des einwöchigen Wettbewerbs Strecken von mehreren hundert Kilometer zwischen Sinj und Ploče, der Lika und Gebiete in Bosnien und Herzegowina zu überfliegen.

Jakov Matković, der Organisator der kroatischen Segelfliegermeisterschaft betonte zu Beginn der Veranstaltung: "Unser Ziel ist es, uns darauf vorzubereiten, irgendwann in der Zukunft die Europameisterschaften auszurichten. Wir möchten ein bestimmtes Organisationsniveau beibehalten, das für internationale Wettbewerbe erforderlich ist. Dies wird uns bei der Organisation einer eventuellen Europameisterschaft sehr helfen."

(Quelle: HRT)