Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Präsentiert werden Arbeiten aus dem vier Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit. An der Ausstellung nahmen auch die Hochschule für bildende Künste Split, die Handwerksschule Split, die Hochschule für Mode und Design Zagreb und die Berufsschule Varaždin.

"Im September und Oktober wurden Workshops abgehalten und die Schüler wurden im Rahmen des Lehrplans über die Arten von Abfällen, Möglichkeiten zur Reduzierung von Abfällen und negativen Folgen auf die Erde unterrichtet," vermeldet der Organisatoren.

Die Schüler wurden auch über Methoden der Abfalltrennung unterrichtet. Die Menge an Kunststoff ist ein grosses Problem und die Schüler werden täglich mit dem Problem des Abfalls in ihrer Umwelt konfrontiert.

Die Ausstellung ist seit dem 5. Dezember geöffnet.