Der ehemalige jugoslawische Geheimdienstler Josip Perković (Foto: Foto: Boris Scitar_Vecernji list_PIXSELL) Der ehemalige jugoslawische Geheimdienstler Josip Perković (Foto: Foto: Boris Scitar_Vecernji list_PIXSELL)

Nobilo sagte, er habe keine offizielle Bestätigung, aber er erwarte, dass Perković heute von München nach Kroatien kommen wird. Er wird höchstwahrscheinlich in das Gefängnis Remetinac gebracht.

Perković und der ehemalige jugoslawische Geheimdienstchef Zdravko Mustač wurden 2014 an Deutschland ausgeliefert, jedoch unter der Bedingung, dass sie die Strafen in Kroatien absitzen.

Am 14. Mai wies der Oberste Gerichtshof die Berufung von Perković zurück und bestätigte die Entscheidung des Gespanschaftsgerichtes Zagreb, das im Dezember letzten Jahres die deutsche lebenslange Haftstrafe in eine 30 Jahre lange Haftstrafe umwandelte.

Der zusammen mit Perković verurteilte Mustač ist immer noch in Deutschland und seine Strafe wurde von dem Gespanschaftsgerichte Velika Gorica in eine 40 Jahre lange Haftstrafe umgewandelt.