Parlamentspräsident gratuliert zum Tag der Staatlichkeit

Am 25. Juni 1991 hat das kroatische Parlament die historische Entscheidung getroffen aus dem Vielvölkerstaat Jugoslawien auszutreten und den unabhängigen Staat Kroatien zu gründen. Ausschnitt aus den Glückwünschen des kroatischen Parlamentspräsidenten Gordan Jandroković:

"(...) Ein besonderes Augenmerk müssen wir weiterhin auf die Stärkung der Behörden legen, auf die Sicherheit unserer Bürger, auf das Wirtschaftswachstum, die Rechtssicherheit, die soziale Sensibilität und Gerechtigkeit, Solidarität sowie die demographische Erneuerung. Letztendlich wollen wir die Qualität und den Lebensstandard unserer Bürger erhöhen. Eine bessere Zukunft für unsere Heimat können wir schliesslich nur gemeinsam erzielen. In dem wir uns wertschätzen, guten Willen und den Glauben an uns selbst zeigen."

Auch Premierminister Andrej Plenković gratulierte am Abend ebenfalls.

Die Regierung arbeitet stetig daran die politische Stabilität zu sichern, Reformen durchzubringen und die kroatische Wirtschaft zu stärken. Die Einheit die wir vor 28 Jahren gezeigt haben inspiriert uns dazu genau so weiter zu machen. Dazu das Leben in Kroatien hochwertig zu machen und den Lebensstandard sowie Qualität zu erhöhen. Wir werden weiterhin daran arbeiten Kroatien zu einem entwickelten Staat der Demokratie und Freiheit zu führen, einem Staat der Gleichheit und Solidarität, der Menschenrechte und der sozialen Verantwortung. Im Namen der Regierung und mir persönlich, gratuliere ich ihnen allen zum Tag der Staatlichkeit.“

Quelle: HRT