Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Die Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović veröffentlichte ihre Osterbotschaft mit folgenden Worten: „Ich spreche Ihnen meine Glückwünsche für Ostern aus mit dem Wunsch, unseren Glauben in der Erlösung und Auferstehung zu stärken. Lassen Sie den größten christlichen Feiertag geistig auf sich wirken, um die Gemeinschaft zu stärken, das Gute in den Menschen zu fördern, die Solidarität und den gegenseitigen Respekt zu erneuern.

Die Osterglückwünsche des Premiers Andrej Plenković waren wie folgt:

„Im Namen der kroatischen Regierung und mir persönlich wünsche ich allen, einschließlich allen Geistlichen und Gläubigen der Erzdiözese Zagreb, ein fröhliches und gesegnetes Osterfest, mit viel Ruhe, Verbundenheit und Gesundheit. Mit der Kraft der Auferstehung Christi, die den Glauben, die Hoffnung und Solidarität innerhalb des kroatischen Volkes erneuert, werden wir gemeinsam weiter zum Wohle aller Kroaten, insbesondere der Bedürftigsten, arbeiten."

Gleichzeitig besuchte der Premierminister an Karfreitag das renovierte Theater von Hvar - das älteste öffentliche Theater Europas. Dabei stellte er fest: „Dies ist wirklich ein großes Ereignis für Hvar. Ich bin persönlich stolz auf die große Unterstützung unserer Regierung. Das Ministerium für regionale Entwicklung und EU-Fonds hat es zusammen mit dem Kulturministerium geschafft, die notwendigen Mittel für die Renovierung des öffentlichen Theaters von Hvar bereitzustellen, das seit 1612 in dieser Stadt vorhanden ist."

Die Renovierungen haben 20 Jahre gedauert, während die Theatervorstellungen nächsten Monat beginnen werden.

(Quelle: HRT)