Illustration (Foto: Filip Brala_PIXSELL) Illustration (Foto: Filip Brala_PIXSELL)

Die neue Linie wird zur besseren Verbindung der Inseln mit Festland beitragen, da die Inseln Krk, Rab und Pag in keiner Weise mit dem Festland verbunden waren. 

Träger der Idee ist Dražen Montana, der festgestellt hat, dass Dalmatien und Kvarner über Meer nicht gut verbunden sind.

"Das Ziel ist es der einheimischen Bevölkerung eine Schnellbootslinie zwischen Rijeka und Zadar zu bieten und den ausländischen Gästen eine angenehme und einfache Möglichkeit, das bevorzugte Ziel auf der Route zu erreichen," sagte Montana.


Die Linie fährt täglich vom 15.6. bis 15.9. auf der Strecke Rijeka - Krk - Rab (Lopar) - Pag (Novalja) - Zadar und zurück. Von Zadar nach Rijeka (oder umgekehrt) gelangen Sie in nur 4 Stunden. Die Linie eignet sich auch hervorragend für Tagesausflüge nach Krk, Rab und Pag.

Das Schiff verfügt über Klima, Wi-Fi, eine Snackbar mit Getränken. Tickets können online hier gekauft werden.