Der Strand Zlatni rat auf der Insel Brač (Foto: Ivo Cagalj/PIXSELL) Der Strand Zlatni rat auf der Insel Brač (Foto: Ivo Cagalj/PIXSELL)

„Die jüngste Veröffentlichung eines der einflussreichsten und meistgelesenen amerikanischen Reisemagazine bestätigt, dass Kroatien auf dem amerikanischen Markt weiterhin sichtbar und ein positives Image besitzt. Trotz der aktuellen Situation, aufgrund derer wir in diesem Jahr keine große Anzahl amerikanischer Gäste erwarten können, ist es wichtig, das Interesse und die Wahrnehmung unseres Landes als sicheres und attraktives Reiseziel kontinuierlich aufrechtzuerhalten", sagte der Direktor des kroatischen Tourismusverbandes Kristjan Staničić.

In der Veröffentlichung von Condé Nast Traveler wird der Strand Nugel mit einer spektakulären Aussicht und kristallklarem Meer beschrieben, was einen 40-minütigen Spaziergang zum Strand absolut lohnenswert macht.

Es wurden auch die Vorteile des Strandes Zlatni rat beschrieben, die aufgrund seiner auffälligen und ungewöhnlichen Form ideal für Wassersport ist, wie zum Beispiel Segeln oder aufrechtes Windsurfen.

Neben den zwei Ständen aus Kroatien wurden auf der Top 25-Liste auch zahlreiche Strände aus Griechenland, Frankreich, Spanien und Italien auserwählt. 

(Quelle: HRT)