Illustration (Foto:MUP) Illustration (Foto:MUP)

Auf der heutigen Regierungssitzung erklärte Premierminister Andrej Plenković, dass Kroatien es geschafft habe, die Coronavirus-Epidemie in der ersten Halbzeit zu besiegen.

"Wir haben einen Plan erstellt, mit dem wir die Bestimmung über das vorübergehende Verbot des grenzüberschreitenden Reisens für eine Reihe von Ländern zurückziehen. Wir öffnen das Land für die Büger Sloweniens, Ungarns, Österreichs, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Estlands, Lettlands, Litauens, Polens und Deutschlands," erklärte der Premier.

Zudem wurde eine Website mit epidemiologische Infos für Touristen erstellt.

Die Seite ist derzeit nur auf Kroatisch und Englisch abrufbar, wird aber in den nächsten Tagen auch in verschiedenen anderen Sprachen abrufbar sein.

Erfahren sie mehr unter: 

https://entercroatia.mup.hr/