Innenminister Davor Božinović (Foto: Zeljko Lukunic / Pixsell) Innenminister Davor Božinović (Foto: Zeljko Lukunic / Pixsell)

Einige Staaten haben jedoch bereits Vereinbarungen auf bilateraler Ebene geschlossen, die das Überschreiten der Grenze mit einer Impfbescheinigung ermöglichen. So bisher Griechenland und Israel. Auch Kroatien erwägt ein ähnliches Prinzip mit den umliegenden Ländern, aus denen viele Touristen ihren Urlaub hierzulande verbringen.

Bei der heutigen Pressekonferenz des nationalen Zivilschutzes, äusserte sich Innenminister Davor Božinović zu diesem Thema. „Es gab bereits Gespräche in diese Richtung, mit sogenannten dritten Ländern, die wichtig sind für den kroatischen Tourismus. Die Gespräche werden bestimmt intensiv fortgeführt werden."

(Quelle: HRT)