Premierminister Andrej Plenković (L) Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker (R) (Foto: Grgo Jelavic / PIXSELL) Premierminister Andrej Plenković (L) Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker (R) (Foto: Grgo Jelavic / PIXSELL)

In den nächsten zwei Tagen wird Jean-Claude Juncker an Sitzungen in Dubrovnik und Zagreb teilnehmen. Am Donnerstag wurde er von Premier Andrej Plenković am Flughafen Dubrovnik empfangen. Nach einem Abendessen mit Plenković wird der größte Teil von Junckers Staatsbesuch am Freitag stattfinden.

„Wir haben ihn über die Fortschritte beim Bau der Pelješac-Brücke informiert. Die Brücke stellt für Kroatien ein strategisches Projekt dar, um den Süden mit dem Rest des Landes zu verbinden. Dieses Projekt macht sehr gute Fortschritte und wird von der EU mit 357 Millionen Euro finanziert, " sagte Premier Plenković.

(Quelle: HRT)