Illustration (Foto: Izvor: / EMSC) Illustration (Foto: Izvor: / EMSC)

Heute Morgen gegen 8.15 Uhr wurde in der Adria unweit der kroatischen Küste ein weiteres Erdbeben der Stärke 3,2 auf der Richterskala registriert.

Das Epizentrum lag 55 Kilometer südwestlich von der Stadt Vela Luka auf der Insel Korčula, berichtete das Europäische seismologische Zentrum für den Mittelmeerraum.

Das Beben wurde auch vom italienischen nationalen Institut für Geophysik und Vulkanologie aufgezeichnet.