Der Bürgermeister von Zagreb Milan Bandić (Foto: Boris Scitar / Vecernji list/PIXSELL) Der Bürgermeister von Zagreb Milan Bandić (Foto: Boris Scitar / Vecernji list/PIXSELL)

"In tiefer Trauer informieren wir unsere Mitbürger und Mitbürgerinnen, Mitarbeiter, Freunde, die Zagreber und kroatische Öffentlichkeit darüber, dass der Bürgermeister der Stadt Zagreb, Herr Milan Bandić, heute, am 28. Februar, im Alter von 66 Jahren an Herzinfarkt gestorben ist. Er lebte für seine Stadt, für die Menschen in Zagreb, die bei ihm, egal was er tat, an der erster Stelle standen," verkündete die Stadt Zagreb heute Nacht.   

Nach inoffiziellen Informationen verschlechtere sich die Gesundheitslage von Bandić gegen Mitternacht. Ein Krankenwagen kam schnell und versuchte ihm zu helfen, jedoch ohne Erfolg. Nachdem er ins Krankenhaus gebracht wurde, versuchten die Ärzte ihn wiederzubeleben, jedoch gelang ihnen dies nicht. Derzeit liegen keine offiziellen Informationen der Ärzte vor. 

Der Bürgermeister von Zagreb hatte eine Reihe von gesundheitlichen Problemen und sollte sich am Dienstag einer Stimmbandoperation unterziehen.  

Milan Bandić wurde am 22. November 1955 in Grude in Bosnien und Herzegowina geboren.

Am 31. Mai 2000 wurde er auf der Sitzung der  Stadtversammlung zum Bürgermeister von Zagreb gewählt. Am 4. Juni 2017 wurde er zum sechsten Mal zum Bürgermeister gewählt. Seine Bürgermeisterkarriere wurde von Skandalen begleitet.