Illustration (Foto:HRT) Illustration (Foto:HRT)

Die kroatische Fluggesellschaft Croatia Airlines hat in den ersten sechs Monaten des Jahres Verluste von 173 Millionen Kuna angekündigt.

Diese Ziffer ist fast doppelt so hoch wie 2019, als sie bei 89 Millionen Kuna lag.

In Bezug auf den Personenverkehr hat Croatia Airlines in den ersten sechs Monaten 630 Tausend Passagiere weniger befördert als im Vorjahr.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fliegt Croatia Airlines derzeit nur 14 europäische Ziele und fünf kroatische Flughäfen an.

(Quelle:HRT)