Illustration (Foto: Marko Prpic/PIXSELL) Illustration (Foto: Marko Prpic/PIXSELL)

574 Patienten befinden sich im Krankenhaus, von denen 32 Patienten an ein Beatmungsgerät angeschlossen sind. 8 Menschen sind gestorben.

Seit März haben sich 26 863 Personen in Kroatien mit dem neuen Coronavirus infizierte, von denen 382 gestorben sind und 20 962 Personen haben sich von dem Virus erholt.

Derzeit sind 22 372 Menschen in der Selbstisolation und bisher wurden insgesamt 406 519 Personen getestet, davon 5883 in den letzten 24 Stunden.

"Wir entscheiden selbst über die Anzahl der Patienten, es hängt vom Verhalten der Bürger ab, ob wir viele Patienten haben werden und somit das Gesundheitssystem gefährden werden. Es ist höchste Zeit, die Situation ernst zu nehmen", sagte der Gesundheitsminister Vili Beroš.