Illustration (Foto: Kristina Stedul Fabac/PIXSELL) Illustration (Foto: Kristina Stedul Fabac/PIXSELL)

2240 Patienten befinden sich im Krankenhaus, von denen 266 Patienten an ein Beatmungsgerät angeschlossen sind. 48 Menschen sind gestorben.  

Seit März haben sich 119 706 Personen in Kroatien mit dem neuen Coronavirus infizierte, von denen 1600 gestorben sind und 95698 Personen haben sich von dem Virus erholt.  

Derzeit sind  51 514  Menschen in der Selbstisolation und bisher wurden insgesamt 724 820  Personen getestet, davon 11 091 in den letzten 24 Stunden. 

Bis  zum 21. Dezember bleiben alle Restaurants und Cafés ausser in Hotels und Camps geschlossen, aber jeder darf das Essen zubereiten und liefern. Turnhallen, Fitness- und Sportzentren und Casinos schliessen ebenfalls. 

Der Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Altersvorsorge, Familie und Sozialpolitik Dragan Jelić sagte, dieser Schritt müsse unternommen werden, um die Zahl der Infizierten zu verringern und Teile der Wirtschaft würden darunter leiden, aber die Regierung würde einen Weg finden, ihnen zu helfen.

(Quelle: HRT)