Illustration (Foto: Kristina Stedul Fabac/PIXSELL) Illustration (Foto: Kristina Stedul Fabac/PIXSELL)

Unter den aktiven Fällen werden mehr als 1.992 Personen in den Krankenhäusern behandelt, 217 von ihnen werden künstlich beatmet. An den Folgen der Krankheit sind 57 Menschen in den letzten 24 Stunden gestorben.

Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie haben sich in Kroatien 96.837 Personen an dem Virus infiziert. Insgesamt sind 1.257 Personen in Kroatien an den Folgen der Krankheit gestorben, während 77.387 sich von der Krankheit erholen konnten, davon 2.522 in den letzten 24 Stunden. In Selbstisolation befinden sich derzeit 43.265 Menschen. Insgesamt haben sich 657.872 Personen in Kroatien testen lassen, davon 8.321 in den letzten 24 Stunden.

(Quelle: HRT)