Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie haben sich in Kroatien 6.050 Personen an dem Virus infiziert. 161 Personen sind an den Folgen der Krankheit gestorben, während 5.078 wieder genesen sind.

115 Patienten befinden sich in ärztlicher Behandlung im Krankenhaus. Zehn Patienten sind an ein Beatmungsgerät angeschlossen. Eine Person ist an den Folgen des Virus in den letzten 24 Stunden gestorben.

Derzeit gibt es im Land 811 aktive Fälle von Coronavirus.

In Selbstisolation befinden sich 2752 Menschen. 

Insgesamt wurden 133.493 Personen getestet, davon 1.201 in den letzten 24 Stunden, meldete der nationale Zivilschutz auf seiner Pressekonferenz. 

(Quelle: HRT)