Illustration (Foto: M. Habljak/D. Jaramaz/Y. Herman / Pixsell/Reuters) Illustration (Foto: M. Habljak/D. Jaramaz/Y. Herman / Pixsell/Reuters)

Seit März 2020 haben sich 292.516 Personen in Kroatien mit dem Coronavirus infiziert, von denen 6.308 gestorben sind. 272.967 Personen haben sich von dem Virus erholt, davon 2.003 in den letzten 24 Stunden. Leider sind im gleichen Zeitraum in Kroatien 39 Menschen an den Folgen des Coronavirus gestorben. 

28.645 Menschen befinden sich in der Selbstisolation. 1.870 Covid-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, von denen 182 künstlich beatmet werden müssen.

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt 1.639.110 Coronatest durchgeführt. Bis einschließlich 10. April wurden 473.522 Personen geimpft. Davon 361.385 nur mit der ersten und 210.409 Personen haben bereits die zweite Impfdosis erhalten.

In der nächsten Woche werden 70.000 weitere Impfstoff-Dosen erwartet, davon sollen die meisten von Pfizer-BioNTech sein.

Die Gespanschaft Primorje-Gorski kotar wird ab Montag einen neuen Lockdown beginnen, der bis zum 28. April andauern soll. Viele andere Gespanschaften haben zudem ihre Anti-Corona-Maßnahmen verschärft.

(Quelle: HRT)