Collage (Foto: HRT) Collage (Foto: HRT)

In den letzten 24 Stunden wurden 1632 Personen wurden getestet. Seit dem 25. Februar 2020, als der erste Infektionsfall in Kroatien registriert wurde, wurden bisher insgesamt 4.993 mit dem neuen Coronavirus infizierte Personen registriert und 4.099 haben sich wieder erholt. Bisher sind 141 Menschen an den Folgen des Virus gestorben.

Ein Patient ist unglücklicherweise verstorben. „Der männliche Patient des Jahrgangs 1941, verstarb im Krankenhaus von Osijek und wurde zuvor nicht künstlich beatmet“, erklärte Gesundheitsminister Vili Beroš bei der Pressekonferenz.

Aussenminister Gordan Grlić Radman bestätigte, dass sich vier Mitarbeiter seines Ministeriums, mit dem Coronavirus infiziert haben und dass er vor dem Treffen mit seinem slowenischen Amtskollegen getestet wurde und dass das Ergebnis negativ war.

(Quelle: HRT)