Milan Bandić, Zagreber Bürgermeister (Foto:HRT) Milan Bandić, Zagreber Bürgermeister (Foto:HRT)

Die Stadtversammlung der Stadt Zagreb konnte über Änderungen des allgemeinen Stadtplanes heute nicht diskutieren.

Das Ministerium für Bauwesen, angefűht von HNS-Minister Predrag Štromar,  hat nämlich keine Änderung der Flächennutzung für den Bau einer Siedlung namens "Zagreb Manhattan" genehmigt.

Der Bürgermeister der kroatischen Hauptstadt Milan Bandić erklärte jedoch, er werde sein Vorhaben nicht aufgeben.

Anka Mrak Taritaš von der Glas-Partei sagte diesbezüglich: "Herr Bandić und sein Team sollten sich schämen und die Öffentlichkeit über die begangenen Rechtswidrigkeiten aufklären. Auch sollten sie sich verpflichten ihre Fehler zu korrigieren."