Illustration (Foto: HRT) Illustration (Foto: HRT)

Unter den aktiven Fällen werden 439 Personen in den Krankenhäusern behandelt, 26 von ihnen werden künstlich beatmet. In den letzten 24 Stunden sind zehn Menschen an den Folgen des Virus gestorben.

Die Stadt Zagreb verzeichnet mit 211 Neuinfektionen die größte Fallzahl an neuen Fällen in Kroatien.

Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie haben sich in Kroatien 22.534 Personen an dem Virus infiziert. Insgesamt sind 344 Personen in Kroatien an den Folgen der Krankheit gestorben, während 18.628 Personen wieder genesen sind, davon 431 in den letzten 24 Stunden. In Selbstisolation befinden sich derzeit 17.805 Menschen. Insgesamt haben sich 379.379 Personen in Kroatien testen lassen, davon 6.696 in den letzten 24 Stunden.

(Quelle: HRT)