Illustration, (Foto: HRT) Illustration, (Foto: HRT)

In Kroatien wurden heute 39 neue Coronavirus-Fälle gemeldet.

Damit ist die Anzahl der Infizierten auf 481 angestiegen.

Der kroatische Gesundheitsminister Vili Beroš erläuterte bei einer Pressekonferenz heute Morgen, dass sich diese Ziffer immer noch im Rahmen des Erwarteten befinde und das die Lage unter Kontrolle sei. 

Insgesamt wurden bisher 3958 Personen auf das Virus getestet.

Allein gestern wurden 566 Tests durchgeführt. 

3% der Infizierten sind an Beatmungsgeräte angeschlossen.

Wie der Minister jedoch sagte, handelt es sich bei diesen Personen meist um ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankung. 

Derzeit befinden sich 18601 Personen in Selbstisolation.

Darunter 19 Ärzte sowie weitere 15 Personen, die im Gesundheitswesen beschäftigt sind. 

Zudem haben sich 2 Polizisten mit dem Virus infiziert.

Bisher haben sich 22 Personen in Kroatien von der Krankheit erholt.