Vukovar bekommt Straßennamen in Bratislava (Foto: HRT) Vukovar bekommt Straßennamen in Bratislava (Foto: HRT)

Der Bürgermeister von Vukovar Ivan Penava nahm am Freitag an der Enthüllung des Straßenschildes in Bratsilava teil. Der Bürgermeister von Bratislava Dárius Krajčír, selbst kroatischer Abstammung, bezeichnete die Handlung als Zeichen des wahren Respekts und der Freundschaft.

„Bratislava und Vukovar sind durch die Donau verbunden. Vukovar ist ein Symbol aller Kroaten auf der Welt und dieser Akt ist ein Zeichen des wahren Respekts und der Freundschaft für diese heroische Stadt", sagte Krajcir.

Penava seinerseits sagte, er sei stolz darauf, dass eine Straße in der Slowakei den Namen der kroatischen Stadt tragen würde.

„Dieser Akt spricht von Kroaten, die vor etwa 500 Jahren hierhergekommen sind und es geschafft haben, ihre Sprache und Kultur und ihr Bewusstsein für ihre kroatischen Wurzeln, den Heimatkrieg, die Symbolik und Stärke von Vukovar und seine Bedeutung für das gesamte kroatische Volk zu bewahren", sagte Penava.

Die Straße befindet sich im Bezirk Devinska Nova Ves und das Straßennamensschild wurde am Freitag offiziell enthüllt, berichtet das zentrale staatliche Amt für Kroaten außerhalb der Republik Kroatiens.

(Quelle: HINA)