Überreste der Berliner Mauer (Foto: Gregor Fischer/DPA/PIXSELL) Überreste der Berliner Mauer (Foto: Gregor Fischer/DPA/PIXSELL)

Der Fall der Berliner Mauer bedeutete das Ende des Kalten Krieges und das Ende des Kommunismus in Europa, sowie die Freiheit für Millionen von Menschen. Er gilt als einer der wichtigsten Momente in der Weltgeschichte.

Wir feiern heute den 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer, ein Symbol für den Zusammenbruch des Kommunismus, der die Teilung Europas beendete, den Weg für die Vereinigung Deutschlands und Europas ebnete, die Aussöhnung und den Frieden sicherte, neuen Schwung und Wohlstand der europäischen Nationen gab", schrieb Plenković auf Twitter.

Plenković äußerte sich auch zum Fall der Berliner Mauer auf der dritten Sitzung des Regierungsrates für Kroaten in der Diaspora in der Stadt Varaždin: „Der Fall der Berliner Mauer war ein Wendepunkt für den europäischen Kontinent und ein wichtiger Schritt nicht nur für die Vereinigung Deutschlands, sondern auch für die Vereinigung Europas. Ein Jahr zuvor hielt Papst Johannes Paul meiner Meinung nach die wichtigste Rede im Europäischen Parlament, als er sagte, dass Europa mit seinem anderen Lungenflügel beginnen muss zu atmen. Damit sagte er tektonische Veränderungen voraus, die glücklicherweise zum Zerfall des ehemaligen Jugoslawiens und zur Schaffung Kroatiens als einem freien, demokratischen und international anerkannten Staat geführt haben."

(Quelle: HRT)