Illustration, (Foto: HRT) Illustration, (Foto: HRT)

Der neuste Bericht über den Gesundheitzustand in der EU ist erschienen.

Die allgemeine Lebenserwartung liegt in Kroatien mit 78 Jahren drei Jahre unter dem EU-Durchschnitt.

Jeder vierte Kroate raucht täglich, während der EU-Durchschnitt bei 19% liegt. Kroatien vermerkt auch die höchste Jugendraucherrate innerhalb der EU.

Der Hauptrisikofaktor für Todesfälle ist neben dem Tabakkonsum eine ungesunde Ernährung.

Jeder fünfte Kroate ist zudem fettleibig.

Kroatien ist eines von drei EU-Ländern, die am wenigsten für die Gesundheitsversorgung pro Kopf ausgeben.

Die Impfrate für Masern liegt nur 1 Prozent unter dem EU-Durchschnitt, während die Rate von Grippeimpfungen unter der Hälfte des EU-Durchschnitts liegt.