Sarajevo (Foto: pixabay) Sarajevo (Foto: pixabay)

Nach Angaben des öffentlichen Gesundheitsamtes von Bosnien-Herzegowina wurden 704 Menschen in den letzten 24 Stunden getestet, von denen sind 154 als positiv getestet worden.

In der Republika Srpska sind 707 Personen getestet worden, davon sind 154 als positiv eingestuft worden. Zwei Menschen sind in den letzten 24 Stunden an den Folgen des Coronavirus verstorben, eine ältere männliche und weibliche Person aus Goražda im Osten von Bosnien.

Insgesamt sind in Bosnien-Herzegowina bis heute über 10.000 Menschen an dem Coronavirus infiziert und 285 sind an den Folgen des Coronavirus gestorben.

(Quelle: HRT)