Außenminister Gordan Grlić Radman (Foto: HRT) Außenminister Gordan Grlić Radman (Foto: HRT)

„Mit dem gestrigen Tag haben wird die Rückkehr von 295 kroatischen Bürgern organisiert. Insgesamt konnten wir 1173 Staatsbürger aus dem Ausland zurückholen", erklärte der kroatische Aussenminister Gordan Grlić Radman.

Das Außenministerium hat die professionelle und menschliche Verpflichtung sich um die Bürger und ihren Interessen außerhalb des Staates Kroatien zu sorgen:

"Es braucht ein wenig Geduld. Diese Situation wird sicherlich sehr bald vorbeigehen. Ich bin optimistisch und denke, wir werden diese Situation bis zum Sommer überwinden," sagte Grlić-Radman.

Im Hinblick auf die Auswirkungen des Coronavirus auf die Europäische Union und die kroatische Ratspräsidentschaft sagte Grlić Radman, dass man sehen muss, wie sich diese Situation auf den gemeinsamen Handel und die Wirtschaft auswirken werde:

"Dies sind universelle Probleme, nicht nur kroatische. Das macht uns allen große Sorgen und wir müssen einzigartige Entscheidungen treffen und uns schützen," sagte Grlić Radman.