Die Stimme Kroatiens

05:53 / 13.04.2022.

Autor: Antunela Rajič

Studio für Medienproduktion eröffnet

Illustration

Illustration

Foto: HTV / HRT

 Anlässlich der 30-jährigen diplomatischen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der Republik Kroatien wurde im Gebäude der amerikanischen Botschaft in Zagreb ein Studio für Medienproduktion 

 zu Ehren des Oscar-Preisträgers Branko Lustig eröffnet. 

Es wurde darauf hingewiesen, dass der Kampf gegen die Verfälschung der Tatsachen über den Holocaust heute wichtiger denn je sei und dass alle Opfer des Holocaust, einschliesslich des verstorbenen Branko Lustig, nicht vergessen werden sollten.


 "Jeder von uns und jeder Staat hat die Verantwortung, die Vergangenheit richtig zu interpretieren," sagte Ellen Germain, die Sondergesandte der US-Regierung für den Holocaust. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!