Die Stimme Kroatiens

21:30 / 24.10.2021.

Autor: Antunela Rajič

Gemüse- und Obstanbau in öffentlichen Stadtgärten wird immer beliebter

Illustration

Illustration

Foto: HRT / HRT

Der Anbau von Gemüse und Obst in öffentlichen Stadtgärten ist in Westeuropa seit Jahren im Trend. 

Der Anbau von Gemüse und Obst in öffentlichen Stadtgärten ist in Westeuropa seit Jahren im Trend.

Dies wird jetzt auch in die Stadt Rovinj immer beliebter.

Alle paar Tage bewässert Janja Teklić ihren Garten und der Aufwand lohnt sich, sagt ihr Ehemann. Er fügt noch hinzu, dass sie einen guten Ertrag aus dem Garten hatten.

Neben der wirtschaftlichen Komponente hat das Projekt auch eine Soziale.

Die Nutzer der Gärten verbringen gerne Zeit miteinander.

Es braucht aber guten Willen, um Land zu bebauen. Die Stadt Rovinj hat das Land für die Bepflanzung vollständig vorbereitet, jedem Grundstück steht auch Wasser zur Verfügung.

"Die Gärten selbst sind 50 Quadratmeter groß", sagt Kristijan Damijanić, Präsident des Vereins Agrorovinj.

"Die Gebühr für die Nutzung des Gartens beträgt 1 HRK pro Quadratmeter im Jahr", sagt Damijanić.

Solche Projekte fördern die gesunde Ernährung, den Umweltschutz und ein gesundes Leben.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!