Die Stimme Kroatiens

22:38 / 15.06.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Gedenktag des hl. Vitus

Illustration

Illustration

Foto: Goran Kovacic / PIXSELL

Der heilige Vitus wurde während der Regentschaft Kaiser Diokletians ermordet.

Die Stadt Rijeka feierte heute am 15. Juni ihren Schutzpatron, den hl. Vitus. 



Der heilige Vitus wurde während der Regentschaft Kaiser Diokletians ermordet.

Er gilt als Helfer in Anfällen und Notfällen. Zudem ist er  Patron der Lahmen und Blinden, der Schmiede, Küfer, Gastwirte, Bierbrauer, Schauspieler, Apotheker, der Jugend und der Haustiere. 

Auch ist er Schutzpatron gegen Krankheiten bei Mensch und Vieh sowie Schutzherr zahlreicher Zünfte und Bruderschaften.



In der Altstadt Rijekas wurde im 17. Jahrhundert dem Heiligen Vitus eine Kathedrale errichtet. 



Heute an seinem Gedenktag  verwöhnte die Stadt Rijeka  ihre Einwohner und Besucher mit rund 2 Tausend Portionen Meeresfrüchteeintopf, der in einem riesigen Kessel zubereitet wurde. 

Auch wurde ein 165 Meter langer Kirschstrudel gebacken.





Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!