Die Stimme Kroatiens

15:12 / 09.10.2021.

Autor: Tonči Petrić

Film "Tereza37" - der kroatische Kandidat für den Oscar

Danilo Šerbedžija

Danilo Šerbedžija

Foto: Sanjin Strukic / PIXSELL

Der Film Tereza37 des Redakteurs Danilo Šerbedžija und der Sze­na­ris­tin Lana Barić ist der Kandidat Kroatiens für den Oscar in der Kategorie fremdsprachiger Film. 

Dies hat eine Kommission der kroatischen Gesellschaft der Filmarbeiter entscheiden, welche die Lizenz der amerikanischen Filmakademie besitzt, um einen Kandidaten für die Oscar-Verleihung zu bestimmen.


Für Šerbedžija ist dies die dritte Kandidatur für einen Oscar. Davor hat er Kroatien mit dem Film "72sata" (zu Deutsch: 72 Stunden) und Makedonien mit dem Film "Oslobođenjem Skopja", zu Deutsch: "Befreiung von Skoplje") vertreten.


Angesichts der bisherigen Erfahrungen, sagte Šerbedžija, seien die Chancen für einen Oscar für einen heimischen Film angesichts der Budgets, die man für Lobbyarbeit erhalte, gering.


Der Film "Tereza37" handelt über eine 37-jährige Frau (Schauspielerin und Sze­na­ris­tin Lana Barić), die nicht schwanger werden kann und einen zunehmenden Druck aus ihrer Umgebung verspürt. Daher beginnt sie ihr früheres Leben, ihre Ehe und familiäre Beziehungen zu hinterfragen, was zu einer Reihe unerwarteter Ereignisse führt. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!