Die Stimme Kroatiens

16:20 / 29.08.2020.

Autor: Tonči Petrić

67. Filmfestival von Pula

Die Arena von Pula (Foto: Srecko Niketic/PIXSELL)

Die Arena von Pula (Foto: Srecko Niketic/PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Alles ist bereit für die 67. Ausgabe des Filmfestivals von Pula, das aufgrund der Coronavirus-Pandemie unter vorgeschriebenen epidemiologischen Maßnahmen stattfinden wird. Die Plätze in der Arena von Pula sind auf 1.500 Zuschauer begrenzt.

Das Filmfestival von Pula hätte in diesem Jahr vom 18. bis zum 26. Juli stattfinden sollen. Doch aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde es aufgeschoben. Das diesjährige Filmfestival findet nun vom 29. August bis zum 04. September statt.

„Wir stehen vor epidemiologischen Regeln in Bezug auf das Verhalten, dem Denken und Planen von uns aller. Aber wir verlassen uns auf die gemeinsamen positiven Kräfte, mit denen dieses Festival in seiner reichen Geschichte immer einhergegangen ist“, sagte die Direktorin des Filmfestivals von Pula Gordana Restović auf einer Pressekonferenz und fügte hinzu, dass in diesem Jahr sechs Filme aus dem kroatischen Filmprogramm und zehn Filme aus kleineren Co-Produktionen ausgewählt worden sind, sowie Dokumentarfilme, Kurzfilme und Filme von Studenten.

Das Filmfestival von Pula ist das älteste kroatisch Filmfestival und wird seit 1954 in Pula ausgerichtet. Es zeichnet sich durch ein kroatisches und ein internationales Programm aus. Seit 2001 hat es den Status eines Europäischen Filmfestivals. Das Festival findet fast ausschließlich unter freiem Himmel im Amphitheater, vor dem Serienbogen und in den Innenhöfen des Kastells statt.

Weitere Informationen hierzu: pulafilmfestival.hr

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!