Die Stimme Kroatiens

23:32 / 22.07.2022.

Autor: Martina Perković

56. Internationales Folklorefestival in Zagreb

56. Internationales Folklorefestival in Zagreb

56. Internationales Folklorefestival in Zagreb

Foto: Patrik Macek / Pixsell

Folkloregruppen aus Europa und der Welt versammelten sich in Zagreb, zum 56. Internationalen Folklorefestival, und zeigten bereits heute Morgen auf dem heißen Asphalt im Zentrum der Stadt Zagreb den Passanten, meist Touristen, einen Teil der Traditionen ihrer Länder.

Bis Sonntag tanzen verschiedene Folkloregruppen auf den Straßen von Zagreb. Tschechen, Polen, Österreicher und Ungarn begeisterten heute Morgen die Passanten.


„Es ist immer schön zu kommen und ich denke, dass diese Art von Festivals wichtig für das kulturelle Leben in Europa sind“, betont Václav Stix aus der Tschechischen Republik.


„Ein Besuch in Zagreb ist wirklich etwas Besonderes, wir lernen andere Kulturen kennen. Es ist interessant – obwohl wir völlig anders sind, haben wir eine ähnliche Musik wie die Österreicher“, sagt Kamil Wiatr aus Polen.


„Wir sind zum ersten Mal hier und es ist unglaublich. Wir trafen Ungarn, Tschechen, Amerikaner, Griechen. Es gibt so viele Nationen hier, es ist erstaunlich. Es ist ein bisschen heiß, aber das ist ein großes und wichtiges Festival“, sagt Thomas Lang aus Österreich.


Trotz der Hitze sind alle in ihren Trachten.


„Ich habe einen kurzen Unterrock, also zeige ich ihn dir nicht, dann noch ein Unterrock, dann ein Rock und eine Schürze, ein Unterhemd, ein Hemd, eine Weste, wirklich viele Dinge“, zeigt Esther Szentpály-Juhász aus Ungarn.


Das Thema des diesjährigen Festivals lautet „Traditionelles Erbe zwischen Mitteleuropa und dem Mittelmeerraum“ und zeigt den Wert folkloristischer Kreativität als Teil des modernen Lebens.


„Es geht darum, Kulturen zu zeigen, den kulturellen Reichtum, den Europa auf Schritt und Tritt zu bieten hat. Als kleine Nation wissen wir selbst, wie viele verschiedene Kulturgüter wir haben“, sagte Tvrtko Zebec, künstlerischer Leiter des 56. Internationalen Folklorefestivals.


Insgesamt 530 Teilnehmer aus 23 Folkloregruppen aus 15 Ländern, darunter Kroatien, werden an diesem Wochenende durch Zagreb spazieren. Buchpräsentationen, Tanzworkshops und ein festliches Konzert jeden Abend um 21 Uhr auf dem Gradec erwarten die Besucher.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!