Die Stimme Kroatiens

22:11 / 08.12.2017.

Autor: GH

Rauchen in Kroatien? - Ja klar!

Zigarettenstummel (Foto: Ivo Cagalj/Pixsell)

Zigarettenstummel (Foto: Ivo Cagalj/Pixsell)

Foto: - / Pixsell

Im Vergleich zu öffentlichen Einrichtungen in Deutschland wird trotz eines Rauchverbots in kroatischen Lokalen und Gaststätten geraucht. Getrennte Raucherbereiche sind in Kroatien kaum vorzufinden.

Was mich in der Winterzeit, vor allem aber zur Weihnachten stört, ist das dauernde Rauchen in jeder öffentlichen Einrichtung in Kroatien. Im Sommer kommt dies nicht zu sehr zum Vorschein, da sich die Leute im Freien befinden und daher draußen geraucht wird. Aber im Winter sind die meisten Menschen wegen der winterlichen Kälte in Gebäuden und man bekommt den Zigarettenqualm in voller Stärke zu spüren. 

Es wird geraucht, wie bei den Türken

Demzufolge stinken die Kleider nach Zigarettenrauch und man muss seine Kleider nicht in die Waschmaschine tun. Es wird geraucht wie aus Schornsteinen, jeder zündet eine Zigarette an und genießt die spannende gelassene Atmosphäre in einem Lokal oder in einem Café. In Kroatien würde man dazu sagen: „Puši se kao Turčine“ zu Deutsch: Es wird geraucht, wie bei den Türken. 

Rauchen in Kroatien (Foto: Marko Lukunič/Pixsell)

Rauchen in Kroatien (Foto: Marko Lukunič/Pixsell)

Foto: - / Pixsell

EU-Gesetz

Klar ich zünde mir auch gerne eine Zigarette an, um mich bei einer Tasse Café oder einem Bier in guter und gelassener Gesellschaft zu entspannen. Doch wieso gibt es keine getrennten Raucherbereiche für Raucher und Nichtraucher wie in Deutschland?

Wie ich mich recht entsinne, hat Kroatien ein Gesetz eingeführt, dass vorsieht an öffentlichen Plätzen und Lokalen das Rauchen einzuschränken und getrennte Räumlichkeiten für Raucher und Nichtraucher anzubieten. Dieses Gesetz wurden den EU-Direktiven angeglichen, sodass dieses Gesetz zum Rauchen überall in der EU gültig ist. Man möchte die Gesundheit der EU-Bürger schützen – bekanntermaßen schädigt ja das Rauchen die Gesundheit.

Nicht zu aller Letzt stinken die eigenen Kleider, die Handschuhe, Jacken, im Grunde einfach alles im Winter nach jedem Besuch eines Lokals oder Cafés so dermaßen, dass sie jedes Mal gewaschen werde müssen. Abgesehen von den gesundheitlichen Nebenwirkungen, frage ich mich, wieso dies alles überhaupt nötig ist?

Rauchen in Kroatien (Foto:Krunoslav Petrić/Pixsell)

Rauchen in Kroatien (Foto:Krunoslav Petrić/Pixsell)

Foto: - / Pixsell

Einfach Balkan

Doch nichts desto trotz aller angeglichener EU-Gesetzgebung wird in den kroatischen Bars und Cafés wie zuvor geraucht als wäre nichts gewesen. Viele Café- und Barbesitzer halten sich nicht an Gesetze bzw. versuchen diese zu umgehen. Dazu muss aber auch gesagt werden, dass der kroatische Staat keine Kontrollen vollzieht, um das Nicht- Vorhandensein von getrennten Raucherbereichen zu bestrafen. Jedenfalls sind mir Kontrollen bis dato noch nicht zuhören gekommen, geschweige denn gesehen. 

Wie es den Anschein erweckt, bleibt Kroatien in manchen Bereichen einfach der Balkan der er war und immer bleiben wird.

 

Die dargelegten Ansichten oder Meinungen des Autors spiegeln nicht unbedingt die Position des kroatischen Rundfunks und Fernsehens HRT wider.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!