Die Stimme Kroatiens

14:59 / 05.05.2022.

Autor: Antunela Rajič

Wissenschaftliche Konferenz "Leben und Erbe von Dr. Franjo Tuđman"

Franjo Tuđman

Franjo Tuđman

Foto: HTV / HRT

Anlässlich des 100. Geburtstags des ersten kroatischen Präsidenten Dr. Franjo Tuđman, haben das kroatische Institut für Geschichte, das Ivo-Pilar-Institut für Sozialwissenschaften, Matica hrvatska, das kroatische Heimatkrieg und Dokumentationszentrum und das kroatische Staatsarchiv eine wissenschaftliche Konferenz "Dr. Franjo Tuđman Leben und Erbe" organisiert.


Das Hauptziel der Konferenz ist es, einen wissenschaftlichen Beitrag zum Leben und Werk des ersten kroatischen Präsidenten zu leisten. Die Organisatoren der Konferenz sind die bedeutendsten wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen der Republik Kroatien, sagte Dr. Domagoj Knežević, einer der Teilnhemern.


Dr. Knežević fügte hinzu, dass Dr. Franjo Tuđman seiner Meinung nach eine vielschichtige historische Figur und seiner persönlichen Meinung nach die prominenteste Figur in der kroatischen Geschichte sei und dass sein grösstes Vermächtnis die Gründung des Nationalstaates ist.


"Es wird oft gesagt, dass dies von selbst gekommen wäre, aber alle einschlägigen Forschungen zeigen, wie sehr seine politischen Überlegungen dazu geführt haben, dass die Republik Kroatien heute ein Land mit eigener territorialer Integrität und ein angesehenes Mitglied der internationalen Gemeinschaft ist. Was in den 1990er Jahren unter der Führung des ersten kroatischen Präsidenten geschah, war die Grundlage für alles, was wir geerbt haben, und die Verwirklichung aller unserer nationalen strategischen Ziele, d. h. die Mitgliedschaft in der Euro-atlantischen Integration", sagte Dr. Domagoj Knežević.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!