Die Stimme Kroatiens

21:43 / 07.04.2018.

Autor: Tonči Petrić

Weltgesundheitstag: Kostenlose Blutuntersuchung für Bürger

Kostenlose Blutuntersuchung für Bürger in Zagreb (Foto: Filip Kos/PIXSELL)

Kostenlose Blutuntersuchung für Bürger in Zagreb (Foto: Filip Kos/PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Anlässlich des Weltgesundheitstages konnten die Bürger ihr Blut untersuchen und sich in Zagreb mit Ärzten und Experten über Präventivmaßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit beraten lassen.

In Verbindung mit den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation,anlässlich der diesjährigen  Weltgesundheitstages, wurde festgesetzt, dass jeder überall das Recht auf eine grundlegende Gesundheitsversorgung haben sollte. Dabei wurde betont, dass in jeder Gesellschaft die Gesundheitsversorgung für alle nur möglich ist, wenn die Präventivmaßnahmen gestärkt werden.

Gesundheitsminister Milan Kujundžić forderte die Bürger auf, sich um ihre Gesundheit zu kümmern und zu ihren Ärzten zu gehen, damit rechtzeitige Diagnoseverfahren die Heilungschancen von Krankheiten erhöhen. Obwohl  Kujundžić sagte, dass in Kroatien eine hohe Rate an kardiovaskulären und malignen Erkrankungen besteht, stellte er auch fest, dass sich unser Land nicht von anderen in diesem Teil Europas unterscheidet, aber auch darauf hingewiesen hat, dass Kroatien entsprechend der Verfügbarkeit von Gesundheitsleistungen sehr hohe Standards erfüllt. "Je nach Verfügbarkeit der Gesundheitsversorgung gehört Kroatien zu den besten der Welt. Was wir realistisch sein müssen, ist, dass solidarische Gesundheitsversorgung die medizinische Versorgung für alle bedeutet, aber im Rahmen dessen, was möglich ist. Wir sind definitiv nicht ideal ", sagte der Minister.

Gesundheitsminister Milan Kujundžić (Mitte) am Weltgesundheitstag in Zagreb. (Foto: HRT)

Gesundheitsminister Milan Kujundžić (Mitte) am Weltgesundheitstag in Zagreb. (Foto: HRT)

Foto: - / HRT

Der Direktor des kroatischen Gesundheitsinstituts Krunoslav Capak, wies auch darauf hin, dass chronische nicht-infektiöse Krankheiten zu den häufigsten Krankheiten zählen, wie zum Beispiel Karzinom, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes, wobei die Bedeutung der Prävention betont wird. "In der Zukunft müssen wir auf Prävention reagieren, denn die Merkmale dieser Krankheiten sind, dass sie vermeidbar sind, und sie können mit einer Änderung des Lebensstils und Früherkennung verhindert werden", sagte er.

Auf einem Platz in Zagreb konnten die Bürger das Glukosespiegel in ihrem Blut messen, zusammen mit dem Spiegel ihres Thyroid-Hormone. Sie erhielten Gutscheine für eine komplette Blutabnahme und ihren prostataspezifischen Antigenwert sowie Schwangerschaftstests. Neben Bluttests an Ständen des kroatischen Gesundheitsinstituts und der kroatischen Krankenkasse konnten sich die Bürger über gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, sexuelle und psychische Gesundheit, Krebsvorsorge und andere chronische Krankheiten beraten lassen.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!