Die Stimme Kroatiens

11:00 / 16.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Waldbrand in der Nähe der Ortschaft Zaton unter Kontrolle

Illustration

Illustration

Foto: Alf Manciagli / Shutterstock

Der Waldbrand in der Nähe der Ortschaft Zaton in der Gespanschaft Šibenik-Knin ist unter Kontrolle und Feuerwehrleute bewachen den Brandort.

Ein riesiges Gebiet mit einer Fläche von 3.300 Hektar hat Feuer gefangen. Gräser und niedrige Vegetation, Nadelholz und Laubbaum, sowie Weinreben und Olivenhaine sind vom Feuer betroffen gewesen.


"Es gibt kein offenes Feuer mehr und 60 Feuerwehrleute sind auf dem Gelände und sie kontrollieren die gesamte Lokalität. Wenn Rauch irgendwann irgendwo auftaucht, werden sie reagieren. Die Polizei und alle anderen zivilen Dienste, einschließlich des Elektrizitätsunternehmens, arbeiten daran, die negativen Auswirkungen durch den Waldbrand zu mildern. Auch beschädigte Gebäude werden besichtigt, sodass alle Dienststellen und Behörden bereits an der Sanierung der Objekte arbeiten", erklärte der Feuerwehrmann Darko Dukić aus der Gespanschaft Šibenik-Knin.


Nun wurde mit der Untersuchung begonnen, um festzustellen, wie das Feuer ausgelöst wurde.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!