Die Stimme Kroatiens

20:00 / 21.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Waldbrand im Naturpark "Kopački rit" erneut ausgebrochen

Das Feuer im Naturpark "Kopački rit" ist unter Kontrolle

Das Feuer im Naturpark "Kopački rit" ist unter Kontrolle

Foto: Davor Javorovic / PIXSELL

Aufgrund eines aufkommenden Windes ist am östlichen Rand des Naturparks „Kopački rit“ erneut ein Waldbrand ausgebrochen.

Nach Angaben der örtlichen Feuerwehr in Osijek wird das Feuer unter Kontrolle gehalten. Das Feuer ist weit entfernt von besiedelten Gebieten, daher sind keine Häuser bedroht. 30 Feuerwehrleute mit zehn Wasserlöschfahrzeugen sind vor Ort, sagte Zoran Pakšec, der Leiter der Feuerwehr in Osijek.


Gleichzeitig hat sich ein Waldbrand, der im Westen von Slowenien ausgebrochen, ist vergrößert. Der Brand breitet sich von Italien auf die slowenische Kras-Region aus. Drei Dörfer wurden wegen des Feuers evakuiert. Eine schlechte Sicht behindern die Bemühungen, das Feuer zu löschen. 


Kroatische Feuerwehrleute helfen ihren slowenischen Kollegen. Rund tausend Feuerwehrleute sind vor Ort. Auch Löschflugflugzeuge und Hubschrauber aus Kroatien, Österreich und der Slowakei sind vor Ort. 


Ein kroatisches Wasserlöschflugzeug musste wegen schlechter Sicht nach Pula zurückkehren. Zweitausend Hektar sind von Feuer betroffen.


Es ist der größte Waldbrand auf slowenischem Territorium seit der Unabhängigkeit des Landes.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!